Neuer Teilnehmer- und Ausstellerrekord bei der 21. Pantaenius-Immobilientagung

18. November 2016

Auch in der 21. Runde beweist Pantaenius mit der Immobilientagung das richtige Gespür für die Interessen und Bedürfnisse der Wohnungswirtschaft. 240 Teilnehmer aus mehr als 160 Unternehmen und 23 Aussteller verwandelten das Empire Riverside Hotel in Hamburg für einen Tag zum Branchenhotspot.

Auch wenn die Vorstellungsrunde der anwesenden Aussteller mit jeder Immobilientagung mehr Zeit in Anspruch nimmt, konnte Ruth Breiholdt von der Kanzlei W·I·R Breiholdt Nierhaus Schmidt trotzdem pünktlich mit ihrem Vortrag zum Thema Immissionen als Mietmangel beginnen. Im Anschluss referierte Dr. Oliver Elzer, Richter am Kammergericht Berlin, über die aktuelle BGH-Rechtsprechung zum WEG.  

Nach einer kurzen Pause berichtete Dr. Jan-Hendrik Schmidt, ebenfalls von der Kanzlei W∙I∙R Breiholdt Nierhaus Schmidt, von der Problematik der Leitungssanierung durch die WEG. Bevor es dann in die Mittagspause ging, erläuterte Wolfgang Dötsch, Richter am Oberlandesgericht Köln, was es bei der Abnahme des gemeinschaftlichen Eigentums durch den Verwalter zu beachten gilt.

Dass moderne Technologien auch den Verwalteralltag erleichtern können, bewies Peter Schindlmeier, Geschäftsführer der casavi GmbH und präsentierte praktische Anwendungsfälle für digitale Hilfsmittel. Richter Wolfgang Dötsch erläuterte in seinem zweiten Vortrag Antworten auf die spannende Frage, ob langjährige AGB-widrige Vertragsabschlüsse der ordnungsgemäßen Verwaltung entsprechen.

Der letzte Vortragsblock wurde eingeleitet von Ruth Breiholdt, die einen Überblick über die aktuelle Miet-Rechtsprechung lieferte. Zu guter Letzt widmete sich Dr. Oliver Elzer der Frage, welche rechtlichen Fragen sich Verwalter im Zusammenhang mit der Errichtung und Erhaltung von Ständerwerksbalkonen stellen sollten.  

Mittlerweile Tradition: das inoffizielle Schlusswort bei der Pantaenius-Immobilientagung gebührt einem Branchenfremden. Nils Loenicker, alias Bauer Hader, nahm wie üblich kein Blatt vor den Mund und präsentierte sein Programm: Nu is Sense!

Wer wollte, der lies den Abend anschließend in der 20Up Bar des Empire Riverside Hotels ausklingen, wo die Themen des Tages in luftiger Höhe und lockerer Atmosphäre weiterdiskutiert wurden. 

Wir danken allen Besuchern, Referenten und Ausstellern und freuen uns, viele von Ihnen bei der nächsten Pantaenius-Immobilientagung erneut begrüßen zu dürfen.

 

Vorträge zum Download 

  1. Viel Lärm um Nichts? Sportplatz- und andere Immissionen als Mietmangel - Ruth Breiholdt
  2. Aktuelle BGH-Rechtssprechung zum WEG - Dr. Oliver Elzer
  3. Leitungssanierung in der Wohnung durch die WEG – verboten? - Dr. Jan-Hendrik Schmidt
  4. Abnahme des Gemeinschaftseigentums durch den Verwalter - Wolfgang Dötsch
  5. Der digitale Verwalter - Peter Schindlmeier
  6. Entsprechen langjährige AGB-widrige Vertragsabschlüsse ordnungsmäßiger Verwaltung? - Wolfgang Dötsch
  7. Aktuelle Miet-Rechtsprechung - Ruth Breiholdt
  8. Errichtung von Ständerwerksbalkonen - Dr. Oliver Elzer