Die Pantaenius Floating Home-/Hausbootversicherung

 Quelle Bild: ©SteelVoll GmbH www.steelvoll-design.de  / Baltic Sea Resort www.baltic-sea-resort.com

Floating Homes und Hausboote in besten Händen

Traumhafte Kanäle im Herzen lebhafter Städte entdecken, jeden Morgen vom Plätschern der Wellen geweckt werden... Hausboote und Floating Homes sind der Inbegriff von Romantik. Doch wie sieht es mit der Absicherung des schwimmenden Traums aus? Ein so individuelles Eigenheim benötigt einen maßgeschneiderten Versicherungsschutz. Diesen hat Pantaenius speziell für Floating Homes und Hausboote entwickelt.

Schützt nicht nur Floating Home & Hausboot

Die neue Versicherung von Pantaenius schließt nicht nur Hausboote und Floating Homes selbst, sondern auch Pontonanlagen, Dalben, Verankerungen und natürlich jeglichen Hausrat sowie Gebäudebestandteile Ihres schwimmenden Zuhauses ein. Dazu gehören zum Beispiel auch Beiboote, Hof- und Gehsteigbefestigungen und Wohnterrassen.

Ihre Vorteile

Verschleppung zur Revisions- oder Bauwerft
Überführung/Verschleppung zur jeweiligen Revisions- oder Bauwerft inkl. des Anlandnehmens und Zuwasserlassens automatisch versichert.

Versicherung zum Neuwert!
Versichert ist der ortsübliche Neubauwert Ihres Floating Homes/Hausbootes inklusive Nebenkosten. Der Versicherungsschutz wird automatisch jedes Jahr an die Baukostenentwicklung angepasst.

Schutz bei Mietausfall
Wenn vereinbart, ist der nachweislich entstandene Mietausfall einschließlich etwaiger fortlaufender Mietnebenkosten versichert.

Neu für alt
Ihr Floating Home/Hausboot ist beschädigt und benötigt Neuteile für die Reparatur? Über Pantaenius werden Teilschäden ohne Zeitwertabzug bis zur Höhe der vereinbarten Versicherungssumme reguliert.

Keine Selbstbeteiligung
Für Schäden durch Totalverlust oder Aufwendungen wie Bergungskosten entfällt die vereinbarte Selbstbeteiligung.

Schutz gegen Hausrat- Unterversicherung
Sollte die Versicherungssumme nach Quadratmeter Wohnfläche ermittelt worden sein, besteht Unterversicherungsverzicht.

Kein Einwand der groben Fahrlässigkeit
Bei Schadenfällen mit einer Gesamtschadenhöhe von bis zu 10.000 Euro wird auf den Einwand der groben Fahrlässigkeit verzichtet.

Bergung? Kein Problem!
Im Fall einer Bergung oder Wrackbeseitigung werden die Kosten ohne Summenbegrenzung und Selbstbeteiligung übernommen.

Fragen Sie gleich Ihr unverbindliches Angebot an

Telefon: +49 40 37091 133
E-Mail: floatinghome@pantaenius.com
           hausboot@pantaenius.com