Montageversicherung

Unvorhergesehen eintretende Beschädigungen und Zerstörungen an Montageobjekten während der Errichtungs- und Erprobungsphase werden im Rahmen dieser Versicherung abgesichert.

 

Die Deckung ist sehr weitgehend und schließt unter anderen Schäden durch Ungeschicklichkeit, Fahrlässigkeit, Böswilligkeit, Konstruktions-, Material- und Ausführungsfehler ein. Montageausrüstung kann ebenfalls mitversichert werden.

Kommt es aufgrund eines Sachschadens zu einer verzögerten Inbetriebnahme, so kann der Unterbrechungsschaden abgesichert werden (Montage-BU); diese ist üblicherweise gekoppelt an die Montagedeckung. 

Ihr direkter Kontakt
+49 40 370910
+49 40 37091110
Kontakt per E-Mail
Kontakt per Rückruf
Google Maps
Newsletter

Newsletter-Abonnement

Melden Sie sich hier für unseren Newsletter an!