Nachbericht: 27. Pantaenius Immobilientagung in Hamburg

Mit einem erneuten Ausstellerrekord ging am Donnerstagabend die 27. Pantaenius Immobilientagung im Empire Riverside Hotel zu Ende. Die Vorträge der Referenten gibt es ab sofort zum Download.

 

 

Wenn Kay Hildebrandt und sein Team zur Pantaenius Immobilientagung laden, dann bleibt seit Jahren kein Platz in den Reihen der Besucher leer. Dank hochkarätiger Referenten und einer Vielzahl von Ausstellern, folgten auch in diesem Jahr rund 300 Gäste der Einladung ins Empire Riverside Hotel nach Hamburg.

Eröffnet wurde die Vortragsreihe von Dr. Jan-Hendrik Schmidt, der zur Frage der Balkonumrüstung referierte. Was der Verwalter wissen muss, wenn es darum geht, Balkonholzbrüstungen durch Glas oder Edelstahlkonstruktionen zu ersetzen, erfahren Sie hier

Im Anschluss berichtete Ruth Breiholdt über die Folgen des Wechsels einer Vertragspartei in der Geschäfts- und Wohnraummiete. Warum das Thema für Wohnimmobilienverwalter stets aktuell ist, können Sie in der Präsentation nachlesen. 

Defekte Dichtung, klemmende Schließmechanismen und Glasbruch: Fenster sind nicht nur besonders anfällige Bauelemente, sie sind auch Thema komplexer Rechtsprechung. Wie der BGH zur Frage nach Reparatur und Bezahlung urteilt, erfuhren die Besucher von Prof. Dr. Florian Jacoby.  

Dass Stimmtraining nicht nur etwas für Schauspieler ist, demonstrierte kurz darauf die Referentin Katja Thiede. Ihr anschaulicher Vortrag lieferte viele Anregungen und Ideen, wie das Potential der eigenen Stimme in Beruf und Alltag besser genutzt werden kann. 

Ebenfalls allzeit aktuell und dazu häufig Gegenstand empfindlicher Diskussionen ist die Frage nach dem Erlaubten und Tunlichen, wenn es darum geht, Aufträge an Dritte zu vergeben. Wie der Verwalter vorgehen kann und darf, zeigte Prof. Dr. Florian Jacoby in seinem zweiten Input des Tages. 

Wie immer ging es auch in diesem Jahr um aktuelle Erkenntnisse aus dem Miet- und WEG-Recht. Ruth Breiholdt und Dr. Jan-Hendrik Schmidt berichteten zum Abschluss des Referentenblocks unter dem Titel „Von der ersten bis zur dritten Liga“ zu den Themen, an denen derzeit kein Wohnimmobilienverwalter vorbeikommt.

 

Nach dieser Reihe geballten Branchen-Knowhows, wurden Aussteller und Teilnehmer von einem Show Act belohnt, der in dieser Form sicherlich seinesgleichen sucht: Carmela De Feos Kabarettfigur „La Signora“ lieferte mal ekstatisch, mal ganz ruhig, immer jedoch mit ihrem Markenzeichen dem strengen Blick, intelligenten Humor und erntete zurecht schallenden Applaus für ihr Programm.  

Ob sich die anschließenden Gespräche beim Netzwerken in der 20 Up Bar also wirklich noch um Branchenthemen oder nicht vielleicht doch – inspiriert von der charmanten italienischen Gouvernante – um die ganz großen Fragen des Lebens drehten, lässt nur schwer sagen. Sicher ist, wer in diesem Jahr dabei war, der wird sich die nächste Einladung zur Pantaenius Immobilientagung sicherlich nicht entgehen lassen.

 

Wir danken allen Teilnehmern und Ausstellern und freuen uns schon jetzt auf ein Wiedersehen in Hamburg.

Impressionen des Tages

Bild 0 von 0
Bild 0 von 0

Lustige Momente des Tages

Bild 0 von 0
Bild 0 von 0

Ausklang des Tages

Bild 0 von 0
Bild 0 von 0

Pantaenius - Vertrauen verpflichtet
Seit 1899
erfolgreich

als Familienunternehmen in der Vermittlung von Versicherungen tätig

Über 370
Mitarbeiter

betreuen die Versicherungsangelegenheiten von Geschäfts- und Privatkunden für die Pantaenius Gruppe weltweit

Rund 3.000
mittelständische Firmen

aller Branchen betreut Pantaenius mit individuellen Versicherungslösungen von den Standorten Hamburg, Düsseldorf, München, Kiel und Eisenach aus